Abbildung Karl May

Karl May

1842 - 1912

25.2.1842 geboren in Hohenstein-Ernstthal, gestorben 30.3.1912 in Radebeul bei Dresden. Als junger Volksschullehrer wurde er wegen Diebstahls entlassen, verbrachte im ganzen 7,5 Jahre im Gefängnis. Bekannt wurde May durch seine Reiseerzählungen, die hauptsächlich unter den Indianerstämmen Nordamerikas oder im Nahen Orient spielen.

  • Abbildung Abenteuer auf Ceylon
    Karl May

    Abenteuer auf Ceylon

    Charley und Sir Walpole retten einem Singhalesen das Leben - und liefern sich eine Verfolgungsjagd mit Mädchenräubern auf hoher See.
  • Abbildung Winnetou I - Kapitel 1
    Karl May

    Winnetou I - Kapitel 1

    Erschien als "Das Greenhorn" in dem Roman "Winnetou der Rote Gentleman".
  • Abbildung Prairiebrand
    Karl May

    Prairiebrand

  • Abbildung Winnetou
    Karl May

    Winnetou

    Auf einem Dampfer im Mississippi entkommt ein Tiger - kann Winnetou helfen?
  • Abbildung Die Both Shatters
    Karl May

    Die Both Shatters

    Ein Abenteuer aus dem wilden Westen.
  • Abbildung Die Rache des Mormonen
    Karl May

    Die Rache des Mormonen

    Weil er sich respektlos einer Indianerin nähert, muss ein Mormone sterben.
  • Abbildung Bei den Aussätzigen
    Karl May

    Bei den Aussätzigen

    Kara Ben Nemsi feiert mit Aussätzigen Weihnachten.
  • Abbildung Sklavenrache
    Karl May

    Sklavenrache

    Ein Abenteuer aus dem wilden Westen.
  • Abbildung Kulledschi
    Karl May

    Kulledschi

    Erzählung um einen heimtückischen Tonkrughändler.
  • Abbildung Ein Phi-Phob
    Karl May

    Ein Phi-Phob

    Mit Hilfe des Geistes Phi-Phob will man eine gestohlene Uhr wiederfinden.
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!